op-online Logo
Wiesbaden
0 km
/5

+++ ARCHITEKTONISCHES MEISTERSTÜCK IM BAUHAUSSTIL AUF 2.500 M² GRUNDSTÜCK +++

2.450.000 €
14.10.2021
65187 Wiesbaden
Preisinformation: 4 Stellplätze
2 Garagenstellplätze

Objekt: Passend für alle, die sich dem Understatement verschrieben haben: Äußerlich dezent und unauffällig, im Innern jedoch von außergewöhnlicher Großzügigkeit und Schönheit. Das stilvolle Anwesen für Menschen, die das Besondere zu schätzen wissen!

Für eine namhafte Wiesbadener Industriellen-Familie entwarf der Architekt Ludwig Goerz im Jahre 1953 das in Stil und Lage einzigartige Anwesen. Unter anderem zeichnete Goerz verantwortlich für zahlreiche andere renommierte Gebäude, so etwa das Brockhaus-Verlagsgebäude am Leberberg 25, die Umbauten des Caligaris und des Kleinen Hauses des Staatstheaters sowie das Appartementhaus in der Wilhelmstraße 8. Darüber hinaus entwarf er die Allianz-Hochhäuser in Mainz, Koblenz und Aachen.

Die Konzeption des Anwesens zeigt, dass es phantasie- und kunstvollere Wohnkonzepte als das heutige Einerlei der kubischen Architektur gibt: Der annähernd u-förmige Grundriss mit unterschiedlicher Flügellänge nutzt die Lage optimal, wobei sich das U nach Süden zum Garten hin öffnet. Charakteristisch ist auch die Unterteilung der Hauptwohnung: Die großzügigen Repräsentationsräume - Wohnzimmer und Speisezimmer - liegen nach Süden. Das Wohnzimmer öffnet sich zum Garten hin mit einem großen Panoramafenster, ein Büro ist über eine Schiebetür vom Wohnzimmer aus erreichbar. Der Privattrakt findet sich in einem eigenen Flügel des Anwesens und verfügt unter anderem über das Elternschlafzimmer, zwei Kinderzimmer sowie das "Mädchenzimmer".

Besonderheiten wie der vom norwegischen Künstler Sven Anker Lindström entworfene Terrazzo-Boden im Eingangs- und Küchenbereich oder höchst individuell gestaltete Außenlampen prägen das Anwesen in vielerlei Hinsicht und zeugen vom Kunstverständnis der Industriellen-Familie. Wie selbst die Denkmalbehörde feststellt, zeichnet sich das Wohnhaus "durch einen einzigartigen Erhaltungsgrad der bauzeitlichen Ausstattung aus". Das Angebot richtet sich insofern an Kenner, die die geschichtliche und künstlerische Bedeutung zu schätzen wissen. Die notwendigen Investitionen zur Modernisierung des Anwesens lassen sich in Abstimmung mit den Ämtern - steuerlich hochinteressant - über die Denkmalschutzabschreibung in Anrechnung bringen.

Neben der überaus repräsentativen Hauptwohnung, die sich vollständig über die ebenerdige Etage erstreckt, gibt es oberhalb der Doppelgarage noch eine etwa 60 m² große Einliegerwohnung - ideal als zusätzlicher Bürobereich, für ein Au-Pair oder für einen Familienangehörigen.

Ein weiteres Highlight ist ohne Zweifel das über 2.500 m² große, parkähnliche Grundstück - es bietet Ihnen und Ihrer Familie den Raum zur Entfaltung, den Sie sich stets gewünscht, anderswo aber nie bekommen haben. Unter anderem findet sich hierauf ein bereits 1930 errichtetes Schwimmbad - somit eines der ältesten privaten Schwimmbäder Wiesbadens. Das Anwesen ist ringsum von einer mannshohen Mauer eingefasst und schützt Ihre Privatsphäre.

Worauf warten? Angebote wie dieses finden sich leider viel zu selten in Wiesbaden!
Stichworte: Garage vorhanden, Nutzfläche: 218,00 m², Anzahl Terrassen: 1
Provision: provisionsfrei

Weitere Angaben

  • Merkmale
    • Wohnfläche310,00 m²
    • Grundstücksfläche2.536,00 m²
    • Zimmeranzahl11
  • Baujahr1954

Ähnliche Anzeigen

Kategorien mit ähnlichen Begriffen

Anzeige von

Klicke hier für weitere Anzeigen von immowelt.de.

Info zur Anzeige

  • Ort65187 Wiesbaden
  • Anzeigen­typGewerbliches Angebot
  • Anzeigen­datum14.10.2021
  • Anzeigen­kennunga82ab574
  • Aufrufe dieser Anzeige9
  • KategorieImmobilienHäuser zum Kauf