0 km
zurück

Tierratgeber Übersicht

Welche Auflagen und Zuchtvoraussetzungen gibt es für Züchter?

Wer mit seinem Tier züchten möchte, sollte sich zunächst über die vom jeweiligen Fachverband geforderten Rahmenbedingungen und Zuchtvoraussetzungen informieren. Wer noch nicht überzeugt ist, Mitglied in einem Verband werden zu wollen, findet hier wertvolle Hinweise auf sinnvolle Voraussetzungen für die erfolgreiche Zucht. Vielleicht lässt sich der eine oder andere angehende Züchter auch von den Vorteilen überzeugen, die mit einer solchen Mitgliedschaft von den Zuchtverbänden geboten werden.

Anerkennung und Auszeichnung

Prinzipiell gilt: Die Anerkennung der Zuchtstätte durch einen Unparteiischen wertet die Zucht auf. Die Möglichkeiten der Qualifikation für Züchter unterliegen einen stetigen Wandel, sodass Sie sich regelmäßig über die neuesten Entwicklungen informieren sollten. Ein Züchter sollte sich außerdem in seinem eigenen Interesse umfassende Kenntnisse über die Vererbung von potenziellen art- bzw. rassetypischen Erbkrankheiten aneignen, um Misserfolgen weitestgehend vorbeugen zu können.

Hilfen und Weiterbildung als Tierzüchter - Züchter helfen sich gegenseitig

Für Mitglieder in Zuchtverbänden ist vielfach eine Haftpflichtversicherung für die Nachzucht bis zur Übergabe an den neuen Besitzer im Mitgliedsbeitrag inbegriffen. Musterverträge und rechtliche Beratung werden zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Informationen über die notwendigen Bedingungen der Zuchtstätte bezüglich Hygiene-, Auslauf- oder auch Licht- und Wasserverhältnisse. Diese und noch einige mehr sollten unbedingt den spezifischen Ansprüchen der gezogenen Tierart angepasst werden, was unter Umständen mit erheblichen Kosten verbunden ist.

Mitgliedschaft im Zuchtverband

Unabhängig von der Mitgliedschaft in einem Verband ist es für den seriösen Züchter auf jeden Fall sinnvoll, sich eingehend mit den Zuchtvoraussetzungen zu beschäftigen. Denn auch, wenn das eigene Tier einfach nur großartig, schön und liebenswert ist, reicht dies noch nicht aus, um eine qualitativ wertvolle Zuchtaufgabe zu meistern. Vielen potentiellen Züchtern ist der enorme Zeitaufwand nicht bewusst, den eine Nachzucht erfordert: Vom Deckakt bis zur Abgabe an den neuen Besitzer, von Impfungen bis hin zu Tätowierungen wird dem Züchter einiges abverlangt. Tagsüber und Nachts! Ist das Muttertier erst einmal gedeckt, gibt es kein Zurück mehr. Besser also, man macht sich vorher klar, dass auch Nachtschichten zum Züchterleben gehören.

Von einer lukrativen Nebenbeschäftigung ist man als Züchter unter Umständen weit entfernt. Der Deckakt ist eine kostspielige Angelegenheit und nicht immer nehmen Muttertiere auf. Und auch dann ist nicht sicher, ob der Verkaufserlös der Nachkommen überhaupt die Kosten deckt. Die Vorleistungen summieren sich erheblich: Decktaxe, Untersuchungen des Muttertiers, veterinärmedizinische Begleitung der Geburt, Untersuchungen der Jungtiere, Wurfabnahmen durch Verbände und dergleichen müssen hinsichtlich der Kostenplanung bedacht werden. Gut für denjenigen, der aus Liebe und Überzeugung und nicht aus Gewinndenken züchten möchte. Hat man auch daran gedacht, wie aufwendig die Auswahl geeigneter Besitzer sein kann?

 

Um für die Hundezucht der Rassehunde einen Überblick zu erhalten, sehen Sie sich unsere Übersicht über Hundezüchterverbände an.

Tierzüchter: Sein oder Nichtsein?

Es gibt also vieles zu bedenken, bevor man sich zum Züchten entschließt. Wer sich dieser anstrengenden aber auch wundervollen Aufgabe dennoch gewachsen fühlt und gut vorbereitet an die Aufgabe geht, wird sicher belohnt werden durch eine gesunde und erfolgreiche Nachzucht. Bedenken Sie außerdem, dass Würfe und Jungtiere aus Zuchtverbänden schneller Abnehmer finden und im Markt generell einen höheren Preis erzielen.

 

 

Twittern

 

Aktuelle Kleinanzeigen für Tiere

Französische Bulldogge Lora in 60528
Französische Bulldogge Lora

Lora sucht ein neues Zuhause, Sie ist vier Monate alt, geimpft, gechipt und mehrfach Entwurmt.Sie spielt gerne mit Spielzeug. Die Eltern sind reinrassige, freiatmende und frei von Erbkrankheiten...

1.600€ VB

60528 Frankfurt (Main)

19.08.2022

Schäferhundwelpen in 35630
Schäferhundwelpen

Es sind noch 2 schwarze Hündinnen und 1 schwarzer Rüde zu haben,sie sind gechipt,geimpft und mehrfach entwurmt.Sie haben rote SV Papiere.Unsere Hündin Indira-von-der-Eichendorfschule und der Deckrüde...

1.200€ Festpreis

35630 Ehringshausen

19.08.2022

Chihuahua abzugeben in 35647
Chihuahua abzugeben

Leider muss ich mich schweren Herzens von meinem kleinen trennen. Er ist stubenrein kann alleine bleiben und hat einfach einen wundervollen Charakter.
Er ist super freundlich sowohl zu anderen Hunden...

900€ VB

35647 Waldsolms

19.08.2022

Lümmelbande Französische Bulldoggen mit Ahnentafel in 60311
Lümmelbande Französische Bulldoggen mit Ahnentafel

Französische Bulldoggen Welpen Rüden, suchen ab 12.10.22 ein liebevolles Zuhause. Unsere Hundebabys sind bei Auszug super entwurmt, geimpft, gechipt mit EU-Impfpass, ein Gesundheitszeugnis und...

60311 Frankfurt (Main)

19.08.2022

Bengal kitten in 63071
Bengal kitten

Meine Katze (Maya) hat am 5. Juni 2022 vier Kätzchen zur Welt gebracht. 3 wunderschöne Männliche Brown-Black Spotted mit blauen Augen und ein Weibchen mit XXL Rosetten mit grünen Augen.  Alle 4 haben...

1.000€ Festpreis

63071 Offenbach (Main)

19.08.2022

Maurische Landschildkröteb in 65929
Maurische Landschildkröteb

Hallo, ich suche ein passendes Zuhause für meine zwei adulten Mädels. Sie sind gut gewachsen, kerngesund. Sie leben ausschließlich in Freilandgehege. Überwintern bisher im Keller bei 4-7 Grad. 
Ich...

500€ Festpreis

65929 Frankfurt (Main)

19.08.2022

Verwandte Themen im Ratgeber

zurück