op-online Logo
Landkreis Offenbach
0 km

Katzenrassen von A bis Z im Überblick

American Curl: Charakter, Aussehen und Zucht

Langweilig wird es mit einer American Curl mit Sicherheit nie, denn die junge Rasse spielt für ihr Leben gerne. Als Bezugsperson hast Du hier deshalb ein ganz besonderes Verhältnis zu Deiner Samtpfote. Auch auf ausgiebige Schmuseeinheiten kannst Du Dich als Halter einer American Curl gefasst machen.

Kurzinfo:

Ursprung USA
Lebenserwartung 12 - 16 Jahre
Gewicht 2,5 - 5 kg
Fellfarben Alle Farben und Musterungen sind erlaubt
Besonderheiten Auffällig gekrümmte Ohren
Rassestandard Anerkannt durch FIFe, CFA, WCF, WACC & TICA
American Curl Rasseportrait Informationen zu American Curl Katzen. (Zum Vergrößern hier klicken)

Charakter der American Curl

Die American Curl ist für ihre absolute Gutmütigkeit bekannt. Sie gilt als freundlich und umgänglich und ist aufgrund ihres ausgeglichenen Wesens sowohl für die Freilaufhaltung als auch für die Wohnungshaltung geeignet. Auch ihre Anpassungsfähigkeit und die Verträglichkeit mit anderen Katzen wird sehr geschätzt. Von einer Einzelhaltung wird allerdings abgeraten - schließlich macht Kuscheln und Spielen zu zweit doppelt so viel Spaß. Vor allem das Klettern macht der American Curl viel Freude. Fremden gegenüber verhält sie sich zunächst etwas zurückhaltend und abwartend. Bekannt sind die Tiere außerdem für ihre Intelligenz und Lernfähigkeit.

Körperbau und Aussehen

American Curl Kitten weiß American Curl sind sehr verspielt und brauchen viele Streicheleinheiten.

Das auffälligste Merkmal dieser Katzenrasse sind zweifelsfrei ihre Ohren, die sich in einer Krümmung nach hinten biegen. Oftmals wird behauptet, dass die gekräuselten Ohren der Katze einen „koboldhaften“ Ausdruck verleihen. Die Krümmung der Ohrmuschel ist dabei von Tier zu Tier unterschiedlich. Der Winkel kann im Extremfall bis zu 180° betragen.

Die American Curl zählt zu den mittelgroßen Katzen. Ihr Körper ist leicht gestreckt, lang und steht auf mittellangen Beinen. Das Durchschnittsgewicht beträgt etwa drei bis fünf Kilogramm. Ihr Kopf ist keilförmig und etwas länger als breit. Die Augen erinnern in der Form an eine Walnuss und sind von mittlerer Größe. Prinzipiell können sie in jeder Farbe vorkommen, nur bei Katzen mit Point-Zeichnung sind blaue Augen vorgeschrieben. Der Schwanz passt proportional gut zum Körper.

Die American Curl kommt in einer Kurzhaar- und in einer Langhaarvariante vor. Das Fell ist bei beiden Vertretern seidig und weich. Die Rasse besitzt kaum Unterwolle und ist damit sehr pflegeleicht - gelegentliches Bürsten genügt hier in der Regel völlig aus. Alle Fellfarben sind zugelassen. Auf Grund der dürftigen Unterwolle wird der American Curl nachgesagt, weniger Allergene zu produzieren. Da dies jedoch nicht wissenschaftlich erwiesen ist, sollten sich Allergiker zum Test vom Züchter eine Haar- und Speichelprobe geben lassen.

Haltung und Pflege

Die American Curl ist eine eher unkomplizierte Katze. Sie kommt sowohl in Familien mit Kindern und anderen Haustieren, als auch bei einzelnen Haltern sehr gut zurecht. Da die American Curl sehr ruhig und ausgeglichen ist, wird sie gerne als reine Wohnungskatze gehalten - die Haltung in der Stadt bietet sich deshalb besonders gut an. Mit ihrem Halter spielt und kuschelt die American Curl sehr gerne. Als Halter sollte man also ausreichend Zeit für die Katze mitbringen und sie nicht den ganzen Tag alleine lassen.

Die Fellpflege der American Curl nimmt etwas Zeit in Anspruch. Aufgrund des längeren Fells musst Du selbiges regelmäßig bürsten. So verfilzt es nicht und lose Haare können gezielt entfernt werden. Mindestens einmal pro Woche solltest Du als Halter also zur Bürste greifen. Am besten wird die American Curl schon als Jungtier an die Prozedur gewöhnt. Zudem können dabei auch Ohren und Augen der Katze auf mögliche Erkrankungen überprüft werden. Wird die American Curl als Freigänger gehalten, sollte sie zudem alle paar Tage auf Zecken oder andere Parasiten untersucht werden. Diese können sich in dem langen Fell besonders leicht verstecken.

Beschreibung der American Curl

Die internationale Organisation für Katzenzuchtverbände (FIFé) legt bestimmte Regeln für die Katzenzucht fest. Unter anderem sind hier das Aussehen, Gewicht und Fell definiert.

Allgemein Größe

Mittelgroß

Kopf Form

Keilform, keine flachen Stellen, mäßig länger als breit, fließende Übergänge, mittelgroß in Proportion zum Körper

Nase

Gerader, leichter Anstieg vom unteren Augenrand zur Stirn, Oberkopf mit sanfter Kurve, bis zum Nacken ohne verlängert.

Kinn

Kräftig, in einer Linie mit der Nasenspitze und den Oberlippen

Fang Gerundete Schnauze mit sanften Übergängen, kein ausgeprägter Pinch ('whisker break').
Ohren  

Weit am Ansatz, in sanftem Bogen nach hinten gebogen, die Spitzen gerundet und biegsam. Behaarung erwünscht, Krümmung von mindestens 90 Grad erwünscht, jedoch nicht mehr als 180 Grad, fester Knorpelrand, der an der Basis beginnt und mindestens bis zu 1/3 der Höhe reicht

Augen Form

Mäßig groß, walnussförmig, oben oval und unten rund, in leichtem Winkel zwischen dem Ohransatz und der Nasenspitze im Abstand einer Augenbreite

Farbe

Klar, glänzend, in keiner Relation zur Fellfarbe, Ausnahme: siampointed Farbvarietäten - blaue Augen

Körper  

Anmutig, Mittelgroßer Torso, 1 ½ Mal so lang wie die Schulterhöhe, mittelmäßige Brust- und Flankentiefe, mittelstarke Muskulatur und mittlerer Tonus, geschmeidig

Beine  

Mittellang, gerade, mittelstarker Knochenbau

Pfoten

Mittelgroße, gerundet

Schwanz   Longhair: Biegsam, breit am Ansatz, sich verjüngend, gleich lang wie der Körper. Fell: voll und buschartig; Shorthair: Biegsam, breit am Ansatz, sich verjüngend, gleich lang wie der Körper. Fell: gleiche Länge wie das Fell am Körper
Fell Struktur

Longhair: Halblang, fein, seidig, flach anliegend, minimale Unterwolle
Shorthair: Kurz, weich, seidig, flach anliegend, geschmeidig, minimale Unterwolle

Farbe

Alle Farbvarietäten und Muster sind erlaubt

Geschichte und Herkunft

Bild American Curl Katze Die Ohren der American Curl beginnen erst nach zehn Tagen sich nach hinten zu drehen.

Die American Curl ist noch eine sehr junge Katzenrasse. 1981 entdeckten Grace und Joe Ruga, ein Ehepaar aus Kalifornien, zwei streunende Katzen mit auffällig gekrümmten Ohren. Eine der beiden Katzen wurde von ihnen aufgezogen. Sie nannten sie „Shulamith“ - ein hebräisches Wort, das übersetzt „schwarz aber anmutig“ bedeutet. Kurze Zeit später brachte das Tier vier Kitten zur Welt. Zwei davon hatten die gekrümmten Ohren der Mutter geerbt.

Ein Genetiker fand anschließend heraus, dass dieser Effekt auf eine spontane Mutation zurückzuführen sei. Das Gen, welches für die besondere Ohrenform verantwortlich ist, wird autosom dominant vererbt. Jede Katze, die eine Kopie dieses Gens in sich trägt, weist damit die Veränderung auf. Durch gezielte Zucht entstand schließlich eine eigenständige Rasse. Dabei ist anzumerken, dass American Curl Kitten mit völlig normalen Ohren geboren werden. Erst nach circa zehn Tagen beginnen diese sich nach hinten zu verdrehen. Rund vier Monate später ist die Entwicklung der Ohren vollkommen abgeschlossen.

Zucht der American Curl

Züchter von American Curl Katzen sind zum Beispiel im Berliner Pro Kat e. V. organisiert. Wie viel Du für eine American Curl zahlen musst, hängt ganz von der jeweiligen Zuchtlinie ab. Die gekrümmten Ohren sind hierbei ein wichtiger Indikator. Da es in Deutschland nur sehr wenige Züchter dieser Rasse gibt, liegen die Preise für ein Exemplar nicht selten in unerwartet hohen Bereichen.

Jetzt Zubehör für Katzen finden

Verwandte Katzenratgeber:

Aktuelle Kleinanzeigen für Katzen

Kratzbaum zu verschenken in 63607
Kratzbaum zu verschenken

Grosser Kratzbaum mit mehreren Etagen bei Abholung zu verschenken.
Ausserdem ist weiteres Katzenzubehör zu verschenken: Transportkorb, Kratzbrett und Körbchen.

Zu verschenken

63607 Wächtersbach

04.08.2021

Energiebündel John Snow & Merlina in 60311
Energiebündel John Snow & Merlina

Steckbrief:

Geboren: John Snow im Januar 2020, Merlina im Oktober 2020

Geschlecht: John Snow männlich/ sterilisiert, Merlina weiblich/sterilisiert

Rasse: John Snow Siam-Mix, blaue Augen,...

380 €

60311 Frankfurt (Main)

02.08.2021

Siam OKH Katerchen Gesucht in 65197
Siam OKH Katerchen Gesucht

Hallo,
Ich Suche ein Kleines Süßes Siam OKH Katerchen ca. 12 Wochen alt und Schön wäre wenn er Blaue Augen hat.
Vieleicht eine (Seal Point), (chocolate point) oder (Blue Point) Wäre Schön einen mit...

500 €

65197 Wiesbaden

30.07.2021

Thai-Siam. Siam.Deckkater. in 63571
Thai-Siam. Siam.Deckkater.

Unser reinrassiger in der Farbe Seal Point und mit schönen blauen Augen Thai-Siam Kater Sam wartet auf rollige Katzendamen jeder Rasse.
Außerdem ist er sehr verschmust und liebevoll.Im Umgang mit...

100 €

63571 Gelnhausen

29.07.2021

Kleiner Kater abzugeben! in 61130
Kleiner Kater abzugeben!

Kater 12 Wochen alt abzugeben. Erstmalig entwurmt. Nur als zukünftiger Freigänger abzugeben. Eine Schutzgebühr von 70€ fällt an.

70 €

61130 Nidderau

28.07.2021

Sibirische Waldkatzen❣️Kitten❣️ in 63607
Sibirische Waldkatzen❣️Kitten❣️

Wir suchen für unserer zuckersüßen langhaarigen Waldkatzenbabys ein liebevolles Zuhause.Wenn die kleinen ab Mitte August ausziehen sind die bereits entwurmt.

700 €

63607 Wächtersbach

28.07.2021

Mehr Katzen Kleinanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Useranzeigen / markt.de
Bild 3: © Eric Isselée / Fotolia.com